Erzählung: Ein besonderes Casting

Es herrschen unsichere Zeiten, in denen eine Waise Zuflucht bei ihrem Onkel findet. Sie zieht in ein fremdes Land, indem sie ihre Nationalität besser verschweigt. Zur gleichen Zeit wagt eine andere Frau ihrem willkürlichen Staatsoberhaupt und Ehemann "Nein" zu sagen. Dieses "Nein" zieht ein aussergewöhnliches Casting nach sich, indem die Waise, ohne es sich ausgesucht zu haben, gewinnt.

Ihr Onkel macht sich grosse Sorgen...

Eine Geschichte über Willkür gegenüber Frauen, die Angst einer Emigrantin in einem ihr feindlich gesinntes Land und die Handschrift Gottes, der das Grosse und Ganz sieht.